Regeln

­Regeln

,,Motorbiketouren“, nachfolgend als Projekt bezeichnet, gibt folgende Erklärung:

1.    Dieses Projekt inklusive der HP ist rein privat und ist auch nicht als juristische Person zu verstehen.

2.    Wir sind weder ein Club noch eine anderweitige Gesellschaft. Wir verstehen uns lediglich als eine
Vermittlungsplattform unter Gleichgesinnten.

3.    Es ist als Angebot zu verstehen, welches geführte Motorrad – Touren im Rahmen eines Hobbys anbietet.
Dadurch soll Spaß und Freude einer gemeinsamen und individuellen Freizeitgestaltung gefördert werden.

4.    Der Guide wird immer von ,,Motorbikertouren“ gestellt. Mit Ausnahmen wird die Teilnehmerzahl pro Tour auf 10 Kfz begrenzt. Die Tour wird immer durch den Guide bestimmt, mit Ausnahme bei Wunschtouren.

5.    Alle Personen, die unsere Dienste in Anspruch nehmen, handeln freiwillig und auf eigene Gefahr in jeder Hinsicht.
Jeder ist für sich und seinem Handeln selbst verantwortlich.
Der Guide bzw. ,,Motorbiketouren“ ist von jeglicher Haftung und Verantwortung bei eventuell auftretenden
Ereignissen ausgeschlossen. Es können keine Ansprüche gegenüber Anderen gestellt werden, die durch die Organisation oder Durchführung der Tour entstehen.

6.    Anfallende Gebühren verstehen sich als Spende, um dieses Projekt aufrecht zu erhalten. Sie sind freiwillig und wir bitten Jeden, der dafür nicht bereit ist, von unserem Angebot Abstand zunehmen. Es handelt sich dabei nicht um die Entlohnung einer vom uns erbrachten Leistung bzw. Entgeld für den Zeitaufwand, sondern um bereits von uns im Vorraus erbrachte Zahlungen, wie z. Beispiel Serverentgelder usw.. Die Planungsarbeiten und HP Plege sind gewaltig, die wir kostenlos anbieten, aber draufzahlen möchten wir natürlich auch nicht. Daher erbitten wir pro Kfz ca. 1,-€ / 10km gerundet auf volle 10 km. Sollten mehr-Km entstehen durch Umleitungen und anderer Widrigkeiten entstehen dem Teilnehmer keine Mehrkosten. Dieses entfällt für alle bei uns bis jetzt mitgefahrenen Bikern. Alle anderen Kosten, wie Eintritte,Treibstoffe, Parkgebühren, Fähren o. ä. gehen zu eigenen Lasten der teilnehmenden Personen. Eizelheiten klären wir bei der Kontaktaufnahme.
Eine angetretene Tour gilt bei Fahrtantritt als vollständig abgeschlossen, egal, ob sie unterwegs beendet oder zu Ende gefahren wird.

7.a)  Jeder kann ohne Angaben von Gründen seine Teilnahme zurückziehen. Dabei muss in jedem Fall mindesten 12 Std. vor Fahrtbeginn eine Kontaktaufnahme mit dem Guide erfolgen, damit der nicht sinnlos zum Treffpunkt fährt.
Sollte es dennoch ohne vorherige Absage zum Ausfall einer Fahrt kommen, wird in diesem Falle die Spende nicht zurück gezahlt. Ausgenommen ist höhere Gewalt, wie Unfall bei der Anfahrt usw. .

b)   Der Guide kann von seiner Teilnahme aus zwingenden Gründen (z.B. Arbeit, Krankheit, Bedenken durch Witterung ect.) Abstand nehmen. Dieses sollte mindestens 12 Std. vor Fahrtantritt erfolgen.

c)    Jeder, der während einer Tour die Gruppe verlassen möchte, spricht das unbedingt mit dem Guide ab, da dieser ansonsten eine Suchaktion nach der vermissten Person veranlassen wird. Die Kosten werden dann in jedem Falle dem Verursacher auferlegt.

d)   Ohne ausdrücklichen Widerspruch erklären sich die Teilnehmer einer Tour damit einverstanden, dass gemachtes Bildmaterial auf unserer HP veröffentlicht werden kann. Uns übergebenes Bildmaterial hat demzufolge die Freigabe einer Veröffentlichung auf unserer HP und die Weitergabe an die anderen Teilnehmer der Tour. Das verwendete Bildmaterial ist ausschließlich von uns selber oder den bei uns mitfahrenden Bikern produziert worden. Bildmaterial, welches nicht auf unseren Touren entsanden ist, wird nicht verwendet. Das Urheberrecht bleibt ansonsten beim Produzenten. Dieses Material wird unter Copyright gestellt, bei Bekanntwerden eines Verstoßes leiten wir ohne Ansehen der Person sofort rechtliche Schritte ein.
Das Material wird Dritten ohne Genehmigung des Produzenten nicht zur Verfügung gestellt.

8.    Profitabsichten stehen nicht zur Debatte.

9.    Jeder, der unsere Dienste in Anspruch nimmt, akzeptiert ausdrücklich ohne ,,wenn und aber“ die oben
aufgeführten Regularien. Bei einer Gruppe vertritt der Kontaktaufnehmer die Gruppe und zeichnet dafür verantwortlich. Ansonsten appelieren wir an den gesunden Menschenverstand.

10.   Die erste Kontaktaufnahme erfolgt über E-Mail mit dem jeweiligen Guide.

Jetzt wünschen wir allen mit uns Fahrenden angenehme Touren.